Freitag, 17. Januar 2014

Wasserfarben...

...für einen Loop und Armstulpen.



Die hellere mintgrüne Wolle ist handgesponnen und befand sich seit einem Jahr im Wollvorrat, die türkisfarbene habe ich dazu gekauft, damit es etwas "bunter wird" - ja, ich wollte tatsächlich etwas Bunteres (gut, was für mich bunt ist das bezeichnen andere immer noch als farblos...aber es ist schon mal besser als Grau-Schwarz).



Passend dazu habe ich von meiner Schwägerin einen selbstgemachten Ring bekommen...leere Kaffee-Kapseln, Knöpfe, Perlchen - diese Recycling-Stücke sind kleine Kunstwerke, nächste Woche bekommt ihr noch mehr davon zu sehen.

Ich wünsche Euch ein schönes und entspanntes Wochenende,

liebe Grüße von Susanne

Kommentare:

  1. Liebe Susanne, ach farblos finde ich die Stulpen und den Loop überhaupt nicht. Beides sieht sehr schön aus und läßt sich zu ganz vielem kombinieren.
    Der Ring ist schonmal das erste perfekte Accessoir. Sehr schön und fleißig warst du.
    Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende und grüße dich ganz herzlich
    antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Susanne - ich mag ja die Wasserfarben auch sehr und ich finde deine Kombi klasse gelungen - vor allem das Knöpferl ist das Sahnehäubchen! LG Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne,
    die Stulpen und der Loop sehen seeehr kuschelig aus und die Farben finde ich ganz toll. Ich freue mich schon auf weitere Werke Deiner Schwägerin, das ist ja Upcycling der ganz besonderen Art!
    Ich wünsche Dir einen schönen Restsonntag.
    LG Anke

    AntwortenLöschen