Mittwoch, 12. März 2014

Im Moment... 

...nähe ich in jeder freien Minute an meinem neuen Projekt.

Ein Weiß-Quilt (mit ein bisschen Blau), genäht hauptsächlich aus alter weißer Bettwäsche,
Spitzen, Borten und sonstigen Schätzen. Am Ende wird die Decke 3 Meter x 2 Meter groß sein, aber so weit bin ich noch lange nicht.




Erstmal habe ich Unmengen von Bettwäsche gesichtet, gewaschen, gebügelt und gestapelt. Es ist unglaublich was für wunderschöne Sachen die Frauen früher für ihre Aussteuer gefertigt haben, und bei einigen Stücken wird man richtig ehrfürchtig vor so viel Geduld und liebevoller Handarbeit.

Jetzt bekommen sie ein "Zweites Leben", und werden von mir zu 24 Blöcken von 50 x 50 cm verarbeitet, mit Stickereien versehen, geheftet und von Hand gequiltet und am Ende zusammengefügt. 




Aber jetzt muss ich erstmal schnell in den Garten und Töpfe und Schalen mit Frühlingsblühern füllen, das Wetter ist einfach nur traumhaft und wenn man in einer Gärtnerei arbeitet kann man sich bei all der Blumenpracht wirklich nicht zurückhalten.

Tagsüber in der Erde wühlen und abends weiße Stoffe nähen...und zwischendurch immer schön die Hände waschen!

Ich wünsche Euch einen sonnigen Tag,

liebe Grüße von Susanne

Kommentare:

  1. Hallo meine liebe Susanne,
    mir fehlen die Worte!!!! Wunder-, wunderschön Dein Projekt; ich bin fasziniert und so erwacht die "alte"Bettwäsche noch mal zu neuem Leben.
    Ja, das Wetter ist so traumhaft und der Garten bzw. die Terrasse locken mich stets nach draußen. ♣♣♣♣
    Ich wünsche Dir eine schöne und sonnige Woche.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  2. Ein wunderschönes Teil hast Du da - ich wünschte mir, ich hätte ebenfalls die Geduld und das Können, so einen tollen Quilt zu nähen!!

    Liebe Grüße aus dem Saarland
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Moin Susanne,
    da bin ich zurück aus meiner kurzen Blogpause. Ja es ist kaum zu glauben, dass es Leute gibt, die solche Schätze sogar wegwerfen. Man, da hast du ja noch eine Menge Arbeit vor dir. Aber das Ergebnis lohnt es dir. Dann hast du ein altes, neues, traumhaft schönes Unikat-Schätzchen. Was bisher hier zu sehen ist ist schon so wunderschön anzusehen. Ich bin ganz gespannt auf das Endprodukt (blödes Wort für so ein Meisterwerk).
    Ich wünsche dir einen schönen Tag, Susanne.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne, das sind ja schöne Aus- und Einblicke. So eine große Decke, wahnsinn und du bist schon so schön weit. Ich finde es schön, dass du den Stoffen und Stickereien neues Leben einhauchst. Ich wünsche dir noch ganz viel Freude am Nähen und bin gespannt auf das Ergebnis. Beeindruckt bin ich jetzt schon :O)
    liebe grüße von antons muddi
    katja

    AntwortenLöschen
  5. WOW - ein Traum!!! Genau solch eine Decke hatte ich im "Blick", als ich im letzten Jahr (m)einen 1. Patchworkkurs besuchte. Die alte Spitzenbettwäsche streichel ich schon seit (sehr!) langem - aber ran trauen tu ich mich noch nicht - ich habe einfach noch Angst, sie zu verschneiden.....
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin eigentlich sprachlos, so ein Traumteil.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  7. Du meine Güte....Die kleinen Ausschnitte sehen ja jetzt schon so traumhaft aus!
    Was für ein Projekt. Das wird toll, da bin ich sicher.
    Liebe Grüße,
    Corinna

    AntwortenLöschen
  8. Sehr, sehr schön!

    LG
    Rosa

    AntwortenLöschen
  9. Wow, Susanne - das wird ein Prachtstück! Ich finde es so schön, alten Dingen wieder frisches Leben einzuhauchen. LG Daniela

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Susanne,
    Das wird soooo schön! Das wird eine traumhafte Decke werden und die gezeigten Ausschnitte sind wunderschön.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Wieder mal ein ganz tolles Projekt, dass du da in Angriff genommen hast, sieht schon jetzt traumhaft schön aus - ein Familienerbstück, das da entsteht! Und Gartenhände waren offensichtlich immer sauber - ich konnte keinen Fleck entdecken ;-)!
    L. G. aus dem Haus voller Ideen und hab ein recht schönes Frühlingswochenende! Petra

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin echt begeistert. Die Decke wird wunderschön. Ganz gespannt warte ich auf das Ergebnis.

    Sonnige Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  13. ...und ich bin ganz ehrfürchtig, wenn ich sehe, was Du aus dieser wundervollen Bettwäsche machst. Ich habe Gänsehaut am ganzen Körper...
    Liebe Sonntagsgrüße von Anke

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,
    es ist traumhaft, was Du da gerade nähst. Ich habe mein Brautkleid und das Taufkleid in monatelanger Arbeit von Hand in Weiß gestickt. Auch Tischdecken sind noch vorbereitet. Wo hast Du denn die ganze Wäsche gesammelt?
    Viele Grüße und weiterhin frohes Verarbeiten. Angelika

    AntwortenLöschen