Freitag, 18. Oktober 2013

Noch´n Gedicht...

...auf Glas.

Das gleiche Gedicht "Herbstbild" wie auf dem Glas-Rahmen.Wo ich doch schon mal dabei war...! Diesmal auf einem Teelicht-Glas, zusammen mit einem gestempelten Hirsch.



Das Stempeln auf Glas klappt bei mir meist erst beim 5.-10. Anlauf...entweder das Glas verrutscht oder der Stempel verrutscht oder die Farbe...genau, verrutscht irgendwie.



Deshalb werde ich auf dieses Glas auch gut aufpassen...meine letzten liebevoll bestempelten Gläser sind leider aus Versehen durch einen liebevollen Menschen in der Spülmaschine gelandet..."Weißt du, die sahen irgendwie alle so trüb aus!". Ähhhh.....ja!!! Stimmt ja auch, irgendwie.

Habt ein ungetrübtes Wochenende,

liebe Grüße von Susanne



Kommentare:

  1. Moin,
    dieses Glas ist wirklich sehr gelungen!!!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  2. hach, das Glas sieht ja großartig aus! Toll!
    Mit dem Stempeln hätte ich auch so meine Probleme!

    LG Regina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Susanne,
    mir hat dein Rahmen vom letzten Post schon so gefallen. Auch dein Glas sieht toll aus! Ich denke, das werde ich auch machen:-) Super schön. ...
    Liebe Grüße von Corinna

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    sieht absolut toll aus!
    Hab ein schönes Wochenende und sei lieb gegrüßt von
    Linchen

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schönes Glas, der Hirsch macht sich sehr gut darauf :D
    Ich drück dir die Daumen, daß diesmal niemand auf dei Idee mit dem Geschirrspüler kommt!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne,
    wow, das ist eine super Idee!
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein schönes Teelicht!!
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  8. Moin Susanne,
    das sieht ja auch ganz wunderschön aus. Muss direkt mal versuchen, ob ich damit klar kommen würde. Ohhhh, schade um das schöne Glas, das im Geschirrspüler gelandet ist. Zum Glück kannst du dir ja jeder Zeit neue Gläser bestempeln.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Idee, sieht richtig schön aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Susanne,
    das Gedicht ist so wunderschön, genau wie Dein Windlicht. Da hat sich die Arbeit mit dem Stempeln ja gelohnt.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  11. Dein "Herbst-Glas" ist traumhaft!
    L.G. Petra

    AntwortenLöschen
  12. Einfach wunderschön! :D mir gefällts sehr!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susanne,

    was für eine schöne Idee ein Glas zu beschreiben und dann noch ein Stempelabdruck und fertig ist ein vollkommen individuelles Windlicht. Einfach wunderschön, danke für diese schöne Inspiration!!!

    Pass gut darauf auf, aber diesmal wird es bestimmt nicht so schnell in der Spülmaschine landen ... und falls doch hast Du bestimmt wieder eine andere tolle Idee!

    Ganz liebe Grüße schickt Dir
    Hanna

    AntwortenLöschen
  14. ...hihih...gut zu wissen, dass noch mehr damit zu kömpfen haben glas zu bestempeln. versuche gerade flaschen zu bestempel und das mit dem verrutschen kommt mir da sehr bekannt vor *grins. ruhe und geduld fehlen mir da einfach. dein glas ist umso schöner geworden. richtig toll! =) pass gut darauf auf.
    liebe grüße mona

    AntwortenLöschen