Samstag, 23. Februar 2013

Häkelblümchen...und Blogpause!

Bei "Immer wieder sonntags..." ist das Thema der Woche 07/52: Häkelblümchen! Genau meins, und meine Blümchen sind - wer hätt´s gedacht - wieder auf einer Karte gelandet.



Diese Karten sind nicht wirklich versandtauglich. Der nette ältere Herr auf der Poststelle nimmt meine Briefe jedesmal mit den Worten entgegen (in feinstem Schwäbisch, versteht sich): 



"So, hänt se widder Knepfle dinne?" Lächelt und wiegt und versucht den Umschlag durch den Prüf-Schlitz zu schieben - meistens klappt es nicht.



Und: Das war jetzt für einige Zeit mein letzter Post, hier gibt es erstmal eine kleine Blog-Pause...

...und ich freue mich jetzt schon darauf, wenn es danach mit euch kreativ und sonnig weitergeht!

Habt eine gute Zeit,

liebe Grüße von Susanne

(Nachtrag: Die Blümchen häkel ich nach Gefühl. Diese hier sind um dünne flache Plastikringe -hab ich mal "geerbt", ich weiß nicht ob es so was noch gibt- gehäkelt, das braune Kringel nur feste Maschen um den Ring, das hellblaue erst feste Maschen, dann Stäbchen und dann Mausezähnchen). So entstanden sind auch die Häkelblumen von hier)
 Unbenannt-4

Kommentare:

  1. wow ... die sind der hammer ... gibt es das irgendwo eine anleitung zu?
    grüßles

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daisy,

      diese Häkelblümchen mache ich immer "nach Gefühl", Stäbchen und Mausezähnchen.

      Lg von Susanne

      Löschen
  2. Liebe Susanne,
    deine Karte mit den Kneppfle ist wunderschön.
    Wie dick wird denn ein solcher Brief?
    Ich bin aus der Schweiz und kann hier bis maximum 2cm Dicke gehen.
    Wie ist das denn bei euch?

    Liebe Grüsse
    gaby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gaby,
      danke, freue mich daß dir die Karte gefällt. Ein Standard-Brief darf bei uns nur
      0,5 Zentimeter haben, ein Maxibrief 1,0 cm. Vieeeel zu wenig. Da seid ihr echt besser dran.
      Lg von Susanne

      Löschen
  3. Hallo Susanne,
    die Karte ist ja mal wieder ein Traum, die Farben, die Details, einfach nur schön. Hoffentlich ist Deine Pause nicht so lang, wir werden Dich nämlich vermissen.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Susanne
    wunderschön kommt so deine Häkelblume zur Geltung, ein tolles Kärtchen!
    Ich wünsche dir eine gute Zeit und freue mich auf ein wiederlesen...
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    Deine Karte ist - wie aber eigentlich alle Deine Sachen - ein totaler Traum!

    Und ich finde es super schade, dass Du keine "Anleitung" hast... denn das braune Häkelblümchen sieht mir nicht nach "Stäbchen" aus, oder?! Aber gerade mit dem Knopf ist das so wahnsinnig wirkungsvoll!!! Super schön!

    Wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende und eine erholsame Blog-Pause... aber ich freue mich schon jetzt auf Deine nächsten Werke! ;-)
    Ganz liebe Grüße,
    Nina

    AntwortenLöschen
  6. ach liebe susanne, dein blümchengefühl ist ein total zauberhaftes....vielleicht derf ich trotzdem nach einer kleinen anleitung betteln....*lach*....wäre total lieb von dir....
    nun aber eine schöööne blogpause...
    liebe grüssleins
    ruth..chen;-))

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Susanne,
    Deine Karte ist ein Traum. Viel Spaß in Deiner Blogpause, manchmel braucht man eine kreative Pause.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Zum Dahinschmelzen - und diese Farben sind sooo schön!
    Eine schöne Blogpause wünsche ich Dir und ganz viel Spaß bei Allem, was Du tust!
    Liebe Grüße aus Ostwestfalen von Anke

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susanne,

    Wo hast du denn die Schmetterlingsklammer her? Die muß ich haben....auf Leben und Tod!!! LACH! Ansonsten erhole dich gut und bis bald!

    Liebe Grüße, Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Susanne, Deine Karte ist genial! Ich bin z.Zt. auch im "Blümchenhäkelwahn" und verziere sie mit Knöpfen. Deine Idee, die Knöpfe zu umhäkeln ist super; muß ich auch mal probieren (dünne Plastikringe habe ich sicher in meinem Fundus). Ich wünsche Dir eine gute Zeit!!!
    Liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susanne,

    tolle Karte!!!

    Hab eine schöne Blogpause...freu`mich auf deinen nächsten Beitrag!

    ...verschneite Grüße...Jutta :-)

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Susanne,

    die Karte ist der Hammer und ich sage immer wieder,du bist eine wahre Künstlerin.
    Ich wünsche dir auch eine schöne Zeit und genieße sie.
    Liebste Grüße
    Valeska

    AntwortenLöschen
  13. Absolut genial, die Karte. Die Häkelblümchen sehen toll aus, wie gekauft. Das muss ich unbedingt mal ausprobieren.
    Eine erholsame Bloggerpause wünscht dir
    Stine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Susanne,

    deine Karte ist wunderschön mit deinen hübschen Blumen!!! Eine echte Augenweide und der Empfänger wir sich sicher sehr freuen!!!
    Du hast mich gefragt was "Nielen" sind... Auf Lateinisch heissen sie Clematis... Ich hoffe das hilft dir weiter....Liebe Grüsse Sarah

    AntwortenLöschen
  15. Moin Susanne,
    ein Traümche wieder, deine Karte. Die "Knepfle" sind aber auch wieder zu schön. So dick sieht die Karte gar nicht aus, dass sie nicht durch den TÜV von der Post kommt.
    Ne, ne, nun bin ich wieder gesund und da machst du ein Blogpäuschen. Es sei dir gegönnt, hihi. Manchmal braucht man die Zeit für wichtigere Dinge oder auch einfach mal für sich selbst. Also genieße die blogfreie Zeit. Ich freue mich schon auf deine neuen Werke, wenn du wieder da bist.
    Ganz liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  16. :D *lach* der Postbote ist ja lustig!

    Grüße aus Stuttgart und einen guten Start in die Woche! :)

    AntwortenLöschen
  17. Christel Z. aus E.01.03.13, 18:13

    Liebe Susanne,
    jetzt wird die Welt ohne "sannshine" noch trüber.
    Ich wünsche Dir eine erholsame Blogpause - das heißt für mich "Fastenzeit" von deinen tollen Inspirationen.....7-Wochen-ohne !?!
    Ich freu mich auf die Zeit wenn die Sonne wieder scheint!
    Liebe Grüße Christel

    AntwortenLöschen