Dienstag, 22. Mai 2012

Pink-rosa-getupft...

...ist mein Staudenbeet - Pfingstrosen und Akelei. Und ganz viel Grün im Hintergrund, das ist leider Unkraut (Giersch!!!).




Pink-rosa-getupft ist auch dieser Wollrest, und er reicht (hoffentlich)...




...für diese kleinen Baby-Söckchen! Und die kommen dann zu der Baby-Karte, die ich euch schon gezeigt habe.



Das Schöne an den Zwergensöckchen ist, daß sie so schnell fertig sind. Und was ist bei euch gerade "in Arbeit"?



Liebe Grüße von Susanne

Kommentare:

  1. liebe Susanne,

    pfingstrosen finde ich so wunderschön, leider wachsen sie hier in meinem garten überhaupt nicht ... anscheinend mögen sie unseren boden nicht!
    dafür kaufe ich sie mir ab und zu einmal als highlight für die vase *g*

    glg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Och wie süß! Stricken und schnell fertig in einen Satz zu nennen finde ich ja mutig... Ich habe mich einmal daran versucht und hätte mit dem halbfertigen Etwas dann problemlos eine Scheibe einschlagen können. :-D
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen
  3. Moin Susanne,
    Pfingstrosen und Akelei finde ich auch sehr schön, aber Giersch...brrrrr. Wird man nie wieder los dat Zeug.
    Die Baby-Söckchen sind ja süüüß. Mit schnell fertig hätte ich dabei auch so meine Probleme, besonders, weil ich außer Schal und Topflappen nichts hin bekomme...kichern.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht dir Heidi, die leider bei dem schönen Wetter Spätdienst hat.

    AntwortenLöschen