Montag, 22. April 2013

Hexagons...

...für eine Geburtstagskarte.

Mal wieder ein Versuch, meine Stoffreste und -restchen zu verarbeiten und meine beiden Leidenschaften - Stoff und Papier - irgendwie zu kombinieren.




Hexagons auf Papier gedruckt, ausgeschnitten und mit Stoff umklebt. Die Kantenlänge ist 1 cm, damit die Teilchen ziemlich genau zum Honigwaben-Prägefolder passen.




Ob sich diese Winzlinge auch zusammennähen lassen? Vielleicht probiere ich es mal aus...aber Hexagon-Karten mache ich bestimmt noch einige.

Habt einen guten Start in die neue Woche,

liebe Grüße von Susanne

...und ich sehe gerade - das war tatsächlich mein 200. Post!

Kommentare:

  1. Schöne Idee für Stoffreste!

    Lieben Gruß Michéle

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee und genial umgesetzt!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  3. sehr schöne Karte.
    Liebe Grüße
    Claudi

    AntwortenLöschen
  4. Das ist ja mal eine supergeniale Idee!
    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Moin Susanne,
    ne Mensch, was zeigst du uns denn heute schon wieder für eine megaschöne Karte. Ich bin ja begeistert. Die Karte sieht unglaublich schön aus. Stoffhexagon, war sicher ganz friemelig. Ich glaube, diese Miniteile zu nähen ist noch friemeliger. Aber, wie ich dich kenne, bekommst du das auch hin, *lach*.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Stoffreste absolut deluxemäßig verarbeitet!
    Ein megahübsches Restewerk.
    LG Bettina und Maria

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Karte! Mit was hast Du den Stoff geklebt? Das war doch sicher eine mega Arbeit!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Super schön, das erste mal, das mir das Wabenmuster gefällt!

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Susanne,
    das ist ja wirklich genial. Ich bin ja immer begeistert, wenn sich Stoff und Papier irgendwie verbinden lassen. Der Wabenfolder war bisher nicht auf meinem Zettel, aber so wie du ihn verwendet hast, gefällt mir doch recht gut.
    Liebe Grüße aus dem Haus voller Ideen!
    Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Susanne, wirklich eine Spitzen-Idee, Papier und Stoff zusammen zu verarbeiten. Deine Karte ist sowas von genial; Farben und Details alles so stimmig.
    Ich wünsche Dir eine schöne und sonnige Woche.
    Liebe Grüße aus Aschaffenburg
    Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susanne,
    ich staune, was für eine tolle Idee! Ist echt klasse geworden.
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Susanne
    Eine hübsche Idee! Bei so schönen Stoffen ist wie mit dem Papier, man hebt jeden Schnipsel auf...
    LG Moni

    AntwortenLöschen
  13. Das ist Dir super gelungen. Muß ich mir mal für meine Stoffrestchen merken.
    LG
    Lisa

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Susanne,
    tolle Ideen hast Du immer, die Karte sieht absolut super aus.
    LG Doris

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Susanne,
    was für eine KLASSE Idee und so wunderschön umgesetzt!!!!
    LG Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Hui, Du warst ja wieder fleissig - sowohl mit Papier und Stoff als auch mit dem Bloggen - bis zur 200 hab ich noch 71 Posts vor mir - ächz! Deine Karte haut mich fast aus den Socken, nee, Korrektur: aus den Puschen, vor allen, wenn ich überlege, was das für eine Fummelarbeit ist. Und Deine Stoffreste sind ja sowieso die allerschönsten!
    Ich maile Dir gleich noch was - bin dran, glaube ich.
    Liebe Montagsgrüße von Anke

    AntwortenLöschen
  17. Stoff und Papier in Kombination finde ich auch sehr schön.
    Hin und wieder muss man auch mal was dazu mixen :)
    Tolle Karte!

    Liebe Grüße aus Stuttgart :)

    AntwortenLöschen
  18. das ist ja mal eine grandiose idee ... sieht super aus! muss ich mir unbedingt merken!
    liebe grüße
    alexandra

    AntwortenLöschen