Dienstag, 11. September 2012

Schreibzeug...

...findet man auf diesem schönen Papier. Und weil ich so gerne mit Füller schreibe, habe ich mir mit diesem Papier einen Notiz-Block aufgehübscht, bestempelt wie so oft mit Schrift und Klecksen aus dem SU-Stempelset "French Foliage".



Remember...never forget...vielleicht nützt es ja was gegen die Vergesslichkeit. Und wenn nicht, dann sieht es wenigstens schöner aus als meine bisherige Ansammlung von kleinen Zettelchen.

Dazu dann noch Vanilletinte, die riecht sowas von lecker (und die Weihnachtstinte duftet tatsächlich sehr weihnachtlich, aber das hat ja noch ein bißchen Zeit....).



So. Hab´ ich jetzt noch was vergessen? 

Ich wünsche euch eine schöne Wochenmitte, und: Schreibt doch mal wieder, so mit Füller und Tinte und so - auch wenn es nur die ganz normalen Notizen sind.

Liebe Grüße von Susanne

Kommentare:

  1. Dein Notizbuch ist wunderschön geworden! Ich wusste gar nicht, dass es Duft Tinte gibt...

    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  2. Wie machst Du das bloss? Einfach unglaublich wunderschön! Wann gehen Deine Sachen in Serie? :-)
    LG, Appelgretchen

    AntwortenLöschen
  3. That is superb!!!! I love teh fountain pens too! :D

    Hugs,

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin jetzt hin und weg! Es ist soooo wunderschön... Wie machst Du das?
    Ich schreibe auch sehr gern mit Füller, habe auch einige schöne mit Dufttinte.
    Aber so ein Notizbuch habe ich leider nicht.:-(

    Liebe Grüsse
    Betti

    AntwortenLöschen
  5. Ja, liebe Susanne! Du hast recht! Das Schreiben mit einem Füller ist ein ganz besonderes Schreibgefühl! Ich muß meine Sammlung auch mal wieder auspacken!
    Dein Notizbüchlein ist wunderwunderschön! Tolles Set, perfekt eingesetzt. Ich liebe French Foliage ja auch.
    GlG
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Susanne,

    ein tolles Notizbuch ist das geworden. Ich hatte als Jugendliche mal Dufttinte und habe sie damals geliebt. Heute schreibe ich nur sehr ungern per Hand.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,
    wie immer, einfach toll, was Du gefertigt hast!!! Ich kann es gar nicht oft genug sagen!!!
    Seit der ersten Klasse schreibe ich am liebsten mit meinem Füller, auch wenn es heute natürlich ein anderer ist, als damals :-)))).

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,

    der ist ja wunderschön und mit Füller geschrieben sieht wirklich gleich viel schöner aus. Ich muss aber gestehen, dass ich das nur selten mache.
    Ich hoffe es geht dir wieder besser.

    Ganz liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  9. ....liebe Susanne,
    der Notizblock ist einfach herrlich "aufgehübscht"...also ich würde sagen du hast ein Kunstwerk daraus gemacht! Es sieht einfach traumhaft aus!
    Mehr fällt mir dazu nicht ein...genial!
    Knutschknuddeligegrüße
    Deine ANke

    AntwortenLöschen
  10. das sieht ja toll aus, da kann man gar nicht unterscheiden, was schon auf dem papier war und was du ergänzt hast, so harmonisch wirkt das ganze!
    ich hab noch richtige federn und auch tinte, wobei ich mal gucken müsste, ob die nicht eingetrocknet ist...hab mal einen kalligraphie-kurs gemacht, war toll! aber vanille-tinte?? ist ja der hammer, wattetnichallesgibt :)
    herzliche grüße von dornrös*chen!

    AntwortenLöschen
  11. wunderschön!
    Auch ich liebe es, mit Füller zu schreiben.
    Liebe Grüße,
    Susanne

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Susanne,
    das ist wunderschön geworden, richtig edel. Aber wo bekommt man (frau) denn Vanilletinte???
    Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.
    LG Anke

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Susanne also ich weiß garnicht wo ich anfangen soll.Das Papier ist toll,wo gibt es das denn?Und Vanilletinte wo gibt es das?
    Und Deine Kombination ist so wunderschön!
    Danke fürs zeigen!
    LG Bastelhexe Heidi

    AntwortenLöschen