Montag, 20. August 2012

Viel Sonnenschein...

und 37 Grad. Das war wirklich ein heißes Wochenende, ich gebe zu ich habe gestern dann doch den Schatten gesucht. Und nicht wirklich viel getan. Ein bißchen gestrickt.




Nach einer Idee aus der neuen Ausgabe der Filati home. Erst dachte ich daran das Original-Garn zu bestellen, aber 2 Knäuel á 9.95 € fand ich dann doch etwas teuer!

Also wurden die Wollreste und Dekogläser nach etwas passendem durchsucht(ja, ich habe nicht nur Papier- und Stoffreste...), jeweils mehrere Garne zusammen verstrickt und "was Warmes" für die Windlicht-Gläser gestrickt. Mal mit 4 Fäden und Nadelstärke 7 für die großen, mal mit nur 2 Fäden und Nadelstärke 3,5 für die kleinen Gläser mit Teelichtern.



Macht richtig Spaß und paßt als Sommerdeko mit Muscheln usw. und natürlich als W.....deko (ich darf das Wort nicht aussprechen, schließlich ist ja noch Sommer!).



Ach ja, und vielleicht habt ihr´s gesehen: Die liebe Irina von der Herzenswerkstatt hat mir einen Award verliehen - vielen Dank Irina, schön daß dir mein Blog gefällt, ich habe mich sehr darüber gefreut.

Und ich freue mich auch über all die lieben Kommentare und jeden einzelnen meiner Leser, es ist einfach schön zu sehen wer hier so zu Besuch ist (und ja, ich weiß ich wiederhole mich, aber man kann das als Blogger ja nicht oft genug erwähnen - was sollte ich sonst hier ohne euch).

Ich wünsche Euch einen herzerwärmenden Wochenanfang,

liebe Grüße von Susanne 

Edit: Die Strick-Zöpfe habe ich im Maschenstich zusammengenäht, 
      das Muster paßt meist nicht aufeinander, da man sich nach 
      dem Glasumfang richten muß. Also habe ich bei einigen 
      einfach noch einen großen Knopf darauf genäht.

      Maße: kleine Gläser Durchmesser 7 cm Höhe 9 cm
            gr0ße Gläser Durchmesser 12 cm Höhe 17 und 12 cm

Kommentare:

  1. Liebe Susanne.
    Danke, dass du das böse W-Wort nicht geschreiben hast!
    Obwohl auch die Teelichtwärmer sehr winterlich wirken UPS... ;-)
    Aber trotzdem finde ich sie superklasse!
    GlG Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wir leben voneinander, da hast du so recht!

    Oh, diese Gläser! Ganz wunderschön sehen sie aus! Und trotz des weit-weg-Wi... ;) finde ich es toll, dass du dich ans Stricken dafür gemacht hast.

    Verrätst du, wie man die Strick(Zopf)Ringe zusammenfügt? Zusammengenäht? ...
    Ganz liebe Grüße schickt dir durch schon wieder einen heißen Tag - Gisa :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Susanne,

    Toll, diese Stulpen für die Teelichter, einfach genial. Mir gefällt es richtig gut und mal ehrlich, die W-Deko ist doch auch wichtig, gell.;0)

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Susanne,
    ganz klasse! Das werde ich auch ausprobieren... Aber sag mal, war Dir nicht beim Stricken zuuu warm in den Händen? Mir war gestern schon Baumwolle zu warm ;)))
    Liebe Grüße
    Brinja

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Susanne,

    beim Anblick dieser tollen Windlichter musste ich schmunzeln, bei uns sind jetzt schon 26° C im Schatten und dann die dicke Wolle... Aber der nächste W..... kommt bestimmt und dann hast Du Deine Deko schon fertig. Ich schreibe die Stulpen in mein to-do-Buch, mal sehen, wann ich dazu komme (auf jeden Fall noch VOR dem W.....)
    Ganz liebe Grüße von Anke

    AntwortenLöschen
  6. Ohhhh my goodness!!!!1 I am in LOVE with these knitted goodies!!! You have such a great gift, this is outstanding work and beautiful colours! :)

    Hugs,

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Susanne,
    toll sind Deine Windlicht-Stulpen (oder wie nennt man das?) geworden! Du hast wirklich immer tolle Ideen!!!! Das Du bei der Hitze allerdings stricken kannst, Hut ab!
    Morgen soll es im Norden angeblich kühler werden, mir wäre das SEHR recht! :-)

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Susanne,
    das sieht ja super aus.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  9. Moin Susanne,
    sehr schöne Deko zusammen mit den Windlichtern. Da hast du ja schon mal vorgesorgt für den W....., der wohl schneller da ist, als wir es uns wünschen.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  10. Hey Susanne,
    bis jetzt fand ich so umstrickte Gläster nicht so toll, aber deine sind echt der Hit - ein Musthave...
    LG Carola

    AntwortenLöschen
  11. ... danke für dein "Edit".
    Genial hast du das gemacht!

    <3lichst, Gisa

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Susanne,

    toll sehen sie aus die Teelichtmäntelchen!!

    Liebe kühlende Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Wow, das ist ja toll. Die Windlichter sehen super aus. So was möchte ich auch mal machen aber bis jetzt habe ich mich noch nicht an das Zopfmuster gewagt ;-)

    LG, Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. ...Hey Susanne, ich brech ja ab! Wie genial sind die denn geworden...und irgendwie ähm ja irgendwie wird mir jetzt noch ähm wärmer....aber ums Herz *lach* sie sind super geworden! Wenn ich nur stricken könnte! Och Mensch aber auch....das lerne ich nie...ich würde es fertig bringen das die Nadel in meinem Auge steckt!
    Knutschknuddeligesupersommervielwarmgrüße
    Deine anke

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Susanne,
    die sind ja wunderschön geworden und sehen zauberhaft aus.

    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  16. ahhhhh...Susanne, das ist der absolute Wahnsinn...die sind
    soooooo wunderwunderwundertraumhaftschöööööönnnn!!!!
    Ein TRAUM!!!!
    Herzliche Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  17. Die sind wirklich genial! Soooooooooo Schööööööööööön!!!

    Nur die Vorstellung bei diesen Temperaturen Wolle in die Hand zu nehmen, nee, geht gar nicht. Meine Nadeln würdrn quitschen, weil das Garn so nass wäre und auch Baumwolle würd glatt festkleben. Mir also ein Rätsel, wie das geht.

    Das Ergebnis ist aber so wunderschön, dass ich es mir bei herbstlichen Temperaturen nochmal vornehmen werde.

    Ganz herzliche Grüße von
    Hanna

    AntwortenLöschen
  18. Wow, ich bin beeindruckt! Die Gläser mit dem Strick sehen genial aus. Lieber Gruß, Marion

    AntwortenLöschen
  19. aww, sind die herrlich! leider bin ich eher ein häkel-mäusken als eine strick-liesel ;)
    aber bei den zuckersüßen dingen, könnt selbst ich mich endlich mal dahinterklemmen!

    wuuuunderschön!!!

    lieben gruß
    kathrin

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Susanne,
    wow...wie schön sind die Windlichter denn bitte??!! Ich bin ganz verliebt und da bei uns heute das Herbstwetter wieder zurück gekehrt ist, find ich sie doch glatt noch schöner. Da ich leider absolut nicht stricken kann, muss ich wohl hoffen, dass ich solche Stulpen für die Windlichter bei Dawanda finde oder meine Stiefmama sich erbarmt und mir welche näht. Danke fürs zeigen.
    GLG
    TAscha

    AntwortenLöschen