Donnerstag, 21. Juni 2012


 Maritim...


... sollte es sein, 20 x 20 cm groß, gestickt oder genäht als Seite eines genähten Buches für ein Gemeinschaftsgeschenk  - soweit so gut. Diese Tatsachen weiß ich seit einem halben Jahr. Der Abgabe-Termin ist jetzt sozusagen gestern...!

Aber ich bitte euch, ein halbes Jahr - was ist denn das auch für ein Zeitfenster? Da schiebt man doch so was von To-Do-Liste zu To-Do-Liste...in einem halben Jahr ist Weihnachten und ich mache jetzt doch auch noch keine Weihnachtskarten, oder? Also ich nicht.



Gebt mir knappe zwei Tage und ich kriege das hin - leicht hektisch zwar - Motiv raussuchen, Stickgarn vorkramen, lossticken...gut, im Idealfall ist einer von den beiden Tagen mein freier Tag und es regnet - und dann kommen mir vielleicht sogar so gute Ideen wie die mit dem bestempelten Anhänger.




Ich finde es jetzt richtig gut gelungen (darf man sich selber loben?), und ich bin gespannt wie das fertige "Buch" aussehen wird.

Also: Nützt gar nix, wenn ich genug Zeit für irgentwas habe...ich mache das dann doch alles wieder auf den letzten Drücker!

Macht euch einen streßfreien Tag,

liebe Grüße von Susanne

Kommentare:

  1. Ich bin nicht unbedingt ein Fan von Gesticktem...hab da glaube noch so Bilder von früher im Kopf, Omas Handarbeiten usw...ABER: das gefällt mir richtig gut, als Buchseite..tolle Idee! Auch mit den verschiedenen Stichen am Rand, modern und nicht zu brav.
    Lieben Gruß aus HB:-)
    Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Also mir gefällt deine Tasche! Ich kenne das aber selbst mit dem rausschieben :-)

    AntwortenLöschen
  3. *Schmunzel* sind wir verwandt?! Das ist bei mir genauso! Vor allem mit dem Schieben auf der To-Do-Liste. (Hat auch echte Vorteile, manchmal ändert sich ja alles noch...).
    Jedenfalls ist Deine Stickerei wirklich total schön geworden! So schön sommerfrisch :)
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
  4. Moin Susanne,

    ich bin fasziniert von deinen Werken. das ist wieder super schön geworden. Ich bin eigentlich nicht so der Freund von Gesticktem, aber was du daraus gemacht hast, KLASSE.

    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,

    wie schön, was du da schreibst, ja wer braucht schon so ein langes Zeitfenster. Du schaffst das super in 2 Tagen.
    Das ist dir wunderbar gelungen und den gestempelten Anhänger dazu finde ich klasse.

    Liebe Grüße
    Irmgard

    AntwortenLöschen
  6. ahhhhhh...wie gut ich das kenne und ich muss leider feststellen,
    desto älter ich werde, desto ausgeprägter wird es...tzzzzz!!!
    Früher wär mir so was nich passiert!!!
    Ob du dich selber loben kannst...selbstverständlich :-)
    Dein Werk
    ist wieder ein absoluter Knaller, lieber Susanne!
    Allerliebste Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das ist aber wirklich toll geworden! Bewundere ich, sticken ist nicht so meine Welt!
    Toll!
    Liebste Grüße und schönen Abend noch!
    Dagmar

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Susanne,
    und wie Du dich loben kannst. Das ist wunderschön geworden, und als eingefleischter Nordseefan gefällt mir das Motiv besonders gut, die Insel ruft schon wieder;).
    LG Conny

    AntwortenLöschen
  9. Echt klasse geworden liebe Susanne, obwohl ich das Sticken schon längst drangegeben haben. In dieser Form zusammen mit genähten und gestempelten Elementen kommt es toll und modern daher.

    Und mit dem Schieben, da bin ich auch weltklasse drin, aber mit zunehmendem Alter kriege ich die Sachen auf den letzten Drücker nicht mehr so perfekt hin. Hut ab!

    Ganz liebe Grüße von Hanna

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht supergut aus! Ich kenne das mit dem Schieben auch zur Genüge...
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Susanne, natürlich darfst Du Dich selbst loben - vor allem bei so einem schönen Ergebnis. Ich habe seit 2 Jahren ein Mustertuch in Arbeit, das wird wahrscheinlich nie fertig (vielleicht sollte ich meinen Mädels mal das Sticken beibringen)

    Lieben Gruß von
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. Ich bin begeistert. Das ist eine süße Stickerei.
    Dein Blog ist wunderschön. Ich werde mich als Leser nun anmelden. auf diese Weise verpasse ich nichts mehr. Schön dass Markus den Blog2Blog macht, sonst hätte ich Dich nicht gefunden.
    Liebe Grüße Grit

    AntwortenLöschen